an investment in memories and moments to keep them alive forever

Ganztages-reportagen

Kurzreportagen

1 bis 7h Reportagen

8 bis 12h Reportagen

angebot

angebot

Philosophy

Hi, ich bin Jenny!

Authentische, emotionale Fotoreportagen bilden das grundgerüst meiner hochzeitsfotos. Ich liebe die kleinen, flüchtigen momente, die man doch ein leben lang in erinnerung halten will. Die Freudentränen beim ja-wort, die umarmung der liebsten bei den gratulation, das lachen, das strahlen und all die kleinen geschichten, die euer tag mit sich bringt.

Die besten fotos entstehen durch reale emotionen, denen ihr freien lauf lassen dürft, ganz nach dem motto "MEhr Gefühl - weniger perfektion!"

natürlich entstehen im rahmen einer solchen Reportage auch wunderschöne paarbildern, da stehe ich euch mit rat und tat zur seite und leite euch unkompliziert und mit viel spass durch die ungewohnte situation und halte euch im besten Licht fest!

Bei der planung ist es mir wichtig, euch nicht alleine zu lassen - auch hier stehe ich euch mit meiner erfahrung und meinen ideen gerne zur seite und helfe euch, euren grossen tag genau nach euren wünschen umzusetzen!


FAQ

Frequently Asked Questions

The Experience with me

01.

03.

02.

wo findet das kennenlerngespraech statt?

Retuschierst du die fotos?

Fotografierst du auch im Ausland?

Eure Fotos werden liebevoll einzeln bearbeitet. Ich optimiere die Fotos nach Farbe, Helligkeit & Kontrast und schaue darauf, dass Horizonte schön gerade sind. Natürlich entferne ich auch mal einen Pickel, der sich zum falschen Zeitpunkt breit gemacht hat. Jedoch möchte ich die Natürlichkeit in euren Fotos und Erinnerungen bewahren und retuschiere die Fotos nicht bis zur Unkenntlichkeit. Aber sind wir mal ehrlich: es ist auch überhaupt nicht nötig, denn ihr seid super, genau so wie ihr seid!

Das Kennenlerngespräch findet bei mir in Niederrohrdorf in meinem Atelier statt. Hier habe ich alle Vorzeigealben, ganze Hochzeitsgalerien und alles weitere Griffbereit.

Wenn ihr von sehr weit weg kommt, ist natürlich auch ein Gespräch per Videocall möglich, auch wenn ich ein persönliches Gespräch immer vorziehe.

Ja, natürlich! Ich komme gerne überall hin, wo ihr euch das Ja-Wort gebt! Innerhalb der Schweiz sind die Fahrspesen bei Ganztagesreportagen inklusive, bei Auslandshochzeiten informiere ich euch gerne nach eurer Anfrage über die zusätzlichen Kosten.

05

06

04

was ist das kennenlernshooting und wieso brauchen wir das?

Wie kriegen wir unsere fotos?

Wie lange dauert es, bis wir unsere Fotos erhalten?

Das Kennenlernshooting ist ein kurzes Shooting, bei dem ihr bereits einmal erlebt, wie es sich vor meiner Kamera anfühlt. Das Shooting findet irgendwann zwischen Buchung und eurer Hochzeit statt und die Bilder daraus dürft ihr natürlich für eure Website und eure Papeterie verwenden!
Ich leite euch mit Spass und Anweisungen durch das gesamte Shooting - ihr müsst also nur auftauchen und mitmachen 😉 Ihr werdet sehen - es gibt euch viel Sicherheit und ein gutes Gefühl für den Hochzeitstag!

Eure Fotos kriegt ihr in einer Onlinegalerie, die nach Ereignissen organisiert ist. Zusätzlich zu eurem persönlichen Zugang kriegt ihr auch ein Gästelogin. So haben auch eure Liebsten die Möglichkeit, euren Tag noch einmal aufleben zu lassen. Für Fans der gedruckten Bilder gibt es direkt in der Galerie einen Shop, in dem ihr hochwertige Fotoprodukte wie Alben oder Wandbilder, aber auch einfache Prints und Fineart Prints bestellen könnt.

Ganztagesreportagen sind in der Regel innerhalb von ca. 4 Wochen fertig, Kurzreportagen innerhalb von 2-3 Wochen. In der Hauptsaison von Mai bis Oktober kann es aufgrund der Auslastung auch mal ein wenig länger gehen, höchstens aber 8 Wochen für Ganztagesreportagen und 4 Wochen für Shootings und Ziviltrauungen.

08

09

07

kOENNEN WIR GANZE GALERIEN / REPORTAGEN SEHEN?

Wir haben am Hochzeitstag eine lange pause im Programm. Machst du da auch Pause?

Können wir eine 10h Reportage auf zwei Tage aufteilen?

Die Reportagezeit wird vom Start- und Endpunkt bestimmt, den wir im Voraus zusammen anschauen, Leerlaufzeiten können nicht von der Reportagedauer abgezogen werden. Es gibt immer etwas zu fotografieren, weshalb ich auch keine wirklichen Pausen mache an eurem grossen Tag. Auch während des Abendessens sitze ich zwar gerne mal kurz hin, bin aber immer einsatzbereit, sollte etwas Spannendes passieren.

Aber natürlich! Gerne zeige ich euch beim persönlichen Kennenlerngespräch ganze Galerien, damit ihr euch ein Bild machen könnt! Bitte habt Verständnis, dass ich in Videocalls aufgrund des Datenschutzes keine Galerien zeige.

Nein, das geht nicht. Es ist viel mehr Aufwand, an zwei Tagen zu fotografieren (und das Equipment bereit zu stellen, anzureisen, Fotos aussortieren und bearbeiten), als wenn alles an einem Tag stattfindet. Wenn ihr aber zusätzlich gerne die standesamtliche Reportage oder einen anderen Event fotografiert haben möchtet, mache ich euch gerne ein Angebot.

11

12.

10

wir wollen unsere gaeste nicht lange alleine lassen, deshalb möchten wir kein paarshooting

wie lange vor unserer hochzeit sollen wir dich anfragen?

Wir mögen es eigentlich gar nicht, vor der Kamera zu stehen.

Ich kann euch nur ans Herz legen: je früher desto besser. Fragt am Besten an, sobald euer Termin steht, denn die Samstage von Mai bis Oktober sind sehr beliebt. Aufgrund der Covid-Verschiebungen sind Termine noch beliebter geworden. Für Ganztagesreportagen empfehle ich ca. 12-18 Monate vor der Hochzeit anzufragen, für Ziviltrauungen ca. 2-6 Monate im Voraus. Natürlich sind mit Glück auch kurzfristig noch Termine frei, also einfach anfragen!

Also, da kann ich euch beruhigen. Ich halte nichts von stundenlangem Shooten am Hochzeitstag selbst. Im Gegenteil - ich empfehle euch, durch den Tag verteilt (und unbedingt zum Sonnenuntergang) 2-3 kurze Slots freizuhalten, wo wir shooten können. Diese sind am besten 15-20 Minuten lang. So kriegt ihr viele verschiedene Bilder, seid aber nie lange weg vom Geschehen!

Da könnt ihr beruhigt sein - fast niemand ist wirklich gerne vor der Kamera, da es einfach eine total merkwürdige Situation ist, die man sich nicht gewohnt ist. Genau deshalb ist es mir ein Anliegen, euch mit Spass und lockeren Anweisungen durch das Shooting zu führen. Ihr werdet sehen - das kann sogar richtig Spass machen!

BTW: fast alle Paare, die ihr auf der Seite hier findet, haben keine Erfahrung vor der Kamera gehabt!

15.

13.

14.

Bietest du auch alben an?

Machst du auch Videos?

Arbeitest du alleine oder mit Second Shooter?

Ich selbst biete (noch) keine Videos an. Wenn ihr aber an einem Hochzeitsvideo interessiert seid, empfehle ich euch gerne talentierte Videografen!

Ein ganz klares JA! Bilder wirken noch einmal ganz anders, wenn man sie gedruckt in den Händen halten kann. Und ein Album erzählt auch immer eine Geschichte, die man sich wieder und wieder anschauen kann! Gerne zeige ich euch meine Vorzeigealben und ihr könnt sie euch anfühlen.

In aller Regel arbeite ich alleine. Bei ganz grossen Gesellschaften (ab 120 Leuten), empfehle ich euch aber dringend, einen Second Shooter dazu zu buchen. Ich mache euch hierzu gerne ein Angebot.